Datenschutzerklaerung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist: U.F.Georg Fastenau

Ihre Betroffenenrechte

  • Auskunft ueber Ihre gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Loeschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschraenkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht loeschen duerfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenuebertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).
  • Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, koennen Sie diese jederzeit mit Wirkung fuer die Zukunft widerrufen.

    Sie koennen sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehoerde wenden, z. B. an die zustaendige Aufsichtsbehoerde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die fuer uns als verantwortliche Stelle zustaendige Behoerde.

    Eine Liste der Aufsichtsbehoerden (fuer den nichtoeffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

    Eingebettete YouTube-Videos

    Art und Zweck der Verarbeitung:

    Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend "YouTube"). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persoenlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

    Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise ueber das Nutzerverhalten sammeln.

    Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutzerklaerungen des Anbieters, Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezueglichen Rechten und Einstellungsmoeglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphaere (https://policies.google.com/privacy). Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

    Rechtsgrundlage:

    Rechtsgrundlage fuer die Einbindung von YouTube und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

    Empfaenger:

    Der Aufruf von YouTube loest automatisch eine Verbindung zu Google aus.

    Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung:

    Wer das Speichern von Cookies fuer das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen muessen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Moechten Sie dies verhindern, so muessen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei "YouTube" finden Sie in der Datenschutzerklaerung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

    Drittlandtransfer:

    Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

    Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

    Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschraenkungen auf der Website kommen.

    Aenderung unserer Datenschutzbestimmungen

    Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklaerung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um aenderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklaerung umzusetzen, z.B. bei der Einfuehrung neuer Services. Fuer Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklaerung.

    Fragen an den Datenschutzbeauftragten

    Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich direkt an die fuer den Datenschutz verantwortliche Organisation:

    Die Datenschutzerklaerung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt.

    Der Betreiber dieser Website nimmt den tatsächlichen Datenschutz sehr ernst. Er versichert deshalb ausdrücklich, dass diese Website von jedem Nutzer ohne Registrierung besucht werden kann und Daten jedweder Art von ihm weder erhoben noch gespeichert werden.

    Dennoch schreibt der Datenschutzbeauftragte des Landes Bremen

    Es ist liegt nicht in der Verantwortung des Websites-Betreibers, wenn hier evtl.  Daten erhoben werden. Aus diesem Grunde dass vorgeschriebene und  schwer verständliche „Blabla“:

    DatenschutzUFG
    ms-Lioba-01_05_02